Stiller Reflux seit 5 Jahren - Ich weiß nicht mehr weiter...

Erste Seite  |  «  |  1  |  2 [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


fluxi
Gelöschter Benutzer

Re: Stiller Reflux seit 5 Jahren - Ich weiß nicht mehr weiter...

von fluxi am 11.02.2016 22:02

Hi Tobi,
ich hatte z.Bsp. kein Druckgefühl im Kopf beim nach vorne beugen,
Schnarchen könnte ein Hinweis auf Sinusitis sein, oder wenn man bei Atmung durch den Mund wesentlich besser Luft bekommt als bei Nasenatmunng - ein CT  um Sinusitis festzustellen ist auf jeden Fall recht einfach gemacht (die Operation hat es dann im Fall des Falles eher in sich!)

Zur ph-Metrie kannst Du ja mal meine Beiträge lesen und vergleichen
http://stiller-reflux.yooco.de/forum/helicobacter_pylori_als_ursache-23981975-t.html#24329189
Ich habe auch die Diagnose bei mir nicht wirklich nachvollziehen können und so geht es mir auch bei Deinem Protokoll, was auf jeden Fall bei Dir auffällt ist: es gibt gar keine richtige/typische "Nachtabsenkung" des ph-Werts..

Ich denke am meisten kann man sich mit der Ernährung verückt machen, weil es einen gewissen Einfluß in Kombination mit 1000 anderen Einflußfaktoren hat, aber nicht die Lösung des Problems ist.....

Antworten

tobi2810

27, Männlich

Beiträge: 7

Re: Stiller Reflux seit 5 Jahren - Ich weiß nicht mehr weiter...

von tobi2810 am 11.02.2016 22:34

Dein Protokoll hatte ich mir davor schon angesehen, deswegen war ich etwas über meins verwundert nachdem ich es vorhin nochmal rausgesucht hatte. Wie du es sagst, wirkliche Nachtabsenkung sehe ich auch nicht und auch generell sinkt mein pH-Wert nicht so weit ab wie bei dir.

Ich werde mal sehen, dass ich bei meinem HNO einen Termin machen um die Nebenhöhlen genauer abchecken zu lassen.
Mit der Ernährung ist das echt so eine Sache, man denkt irgendwann über alles nach und überlegt woran es liegen könne... Nur da wirklich alles zu finden ist wohl schlimmer als die berühmte Nadel im Heuhaufen zu finden.

Antworten

admin
Administrator

38, Männlich

Beiträge: 104

Re: Stiller Reflux seit 5 Jahren - Ich weiß nicht mehr weiter...

von admin am 13.02.2016 23:05

Hallo Tobi,
Steter Tropfen hölt den Stein: pH Wert unter 6.5 auf Dauer sind schädlich.
Kann ich dir gerne mal privat erläutern: admin@stillerreflux.de

Antworten

Lyra1234

27, Weiblich

Beiträge: 2

Re: Stiller Reflux seit 5 Jahren - Ich weiß nicht mehr weiter...

von Lyra1234 am 23.11.2016 15:25

Hallo Tobi,

ich habe mir alles durchgelesen und finde mich in deinen Texten wieder. Zusätzlich habe ich Probleme mit den Nebenhöhlen, weshalb ich letztes Jahr operiert werde. So ganz weg ging das Problem nicht, jetzt habe ich gelesen, dass Polypen und gereizte Nasenschleimhäute ebenso durch den stillen Reflux verursacht werden können.

Wie geht es dir momentan?

Hast du was neues heraus gefunden?

Das würde ich echt gerne wissen. Habe PPI und mehrere Ernährungsumstellungen über Wochen ausprobiert und es hat nichts geholfen.

Liebe Grüße

 

Antworten
Erste Seite  |  «  |  1  |  2

« zurück zum Forum